Nehmen Sie Kontakt auf
Herr Dipl.-Ing. Carsten Reeb

Dipl.-Ing. Carsten Reeb
Tel: +49 4461 7486 330
Mail: info@ttf.de


Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Ihre Nachricht

 

 
GEMINI

Elektronische Spannungskonstanthalter

GEMINI/GEMINI PLUS
Einphasig
4-40 kVA

Elektronische Spannungskonstanthalter mit digitaler Steuerung

Elektronische Spannungskonstanthalter werden überall dort eingesetzt, wo die  Korrekturgeschwindigkeit die kritische Größe ist (zum Beispiel bei Computern, Laborgeräten, Messeinrichtungen und medizinischen Geräten).

Bei diesem Gerätetyp werden Windungsanzapfungen mittels TRIACs lückenlos im Nulldurchgang geschaltet. Die Regelgeschwindigkeit beträgt 500 Volt/sec. Die Ausgangsspannung wird auf ± 0,5% stabilisiert und ein Varistor/Überspannungsableiter schützt die Last kurzfristig vor Überspannungen bis 4 kV. Der Konstanthalter arbeitet mit einem Lastvariationsbereich für jede Phase von 0 bis100% und die Ausgangsspannung ist unabhängig vom cos φ.

Hinter dem Stahlblechgehäuse in der Schutzart IP 21 verbirgt sich der IGBT gesteuerte  Spannungskonstanthalter mit einem Trafo in Sparwicklung. Der Anschluss kann mit Netzanschlusskabel und Steckdose oder wahlweise auf innen liegenden Klemmen ausgeführt werden.

 

Einphasen-Spannungskonstanthalter GEMINI / GEMINI Plus

Der elektronische Einphasen-Spannungskonstanthalter GEMINI / GEMINI PLus ist für eine Schwankungsbreite der Eingangsspannung von ±15% bis ±30% verfügbar.

Standardkomponenten GEMINI / GEMINI Plus:

  • Spartrafo mit Mehrfachanzapfung
  • Automatischer Bypass (in der Steuerplatine)
  • Mikroprozessor-Steuerung
  • IGBT-basierte Regelung
  • EMI / RFI-Filter am Eingang
  • Überspannungsableiter der Klasse II am Ausgang
  • Digitale Anzeige

Eine LED-Anzeige gibt an, wenn die Eingangsspannung den vorgesehenen Regelbereich unter-bzw. überschreitet.

Folgende Informationen werden auf dem LED-Display angezeigt:
Netzeingangsspannung außerhalb der Toleranz von -30% bis +30%.

Standardausstattung GEMINI

Spannungssteuerung IGBT (Insulated-Gate Bipolar Transistor) kontrolliert
Einstellbare Ausgangsspannung (DIP Schalter)* 220-230-240V
Frequenz 50/60Hz ±5%
Zulässige Lastschwankung Up to 100%
Kühlung aktive Luftkühlung mit Ventilatoren
Umgebungstemperatur -25/+45°C
Lagertemperatur -25/+60°C
Maximale rel. Luftfeuchtigkeit 95%
Zulässige Überlast 150% 2 sec.
Harmonische Verzerrung Keine
Farbe RAL 9005
Schutzart IP 21
Instrumentierung Digitales Voltmeter am Ausgang
Aufstellung Innenbereich
Überspannungsschutz Varistor der Klasse II am Ausgang
Schutz Automatischer Überbrückungsschutz
Anliegende Last 25%, 50%, 75%, 100%”
Überlast
Alarm bei Eingangsüberspannung und/oder Überhitzung
(Sichtalarm begleitet von einem akustischen Alarm)

* Die Ausgangsspannung kann von einem der angegebenen Werte ausgewählt werden. Damit wird der Referenzwert für alle Parameter des Konstanthalters festgelegt.

Weiteres Zubehör
  • Eingangssicherungsautomat
  • Manueller Wartungsbypass
  • Überspannungsableiter der Klasse II am Ausgang

Folgendes Zubehör bieten wir an:

  • Trenntransformator
  • Schutzart IP54 für Aufstellungen im Außenbereich
Eingangs-Spannungsschwankung ±20% oder ±15% von 7 bis 40 kVA
Eingangs-Spannungsschwankung ±30% oder ±25% von 4 bis 20 kVA