Nehmen Sie Kontakt auf
Herr Dipl.-Ing. Carsten Reeb

Dipl.-Ing. Carsten Reeb
Tel: +49 4461 7486 330
Mail: info@ttf.de


Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Ihre Nachricht

 

 

Automatischer Dreiphasiger Spannungskonstanthalter

SIRIUS ADVANCE
60-4000 kVA

SIRIUS Advance Spannungskonstanthalter sind für den dreiphasigen Nennleistungsbereich zwischen 60 kVA und 4000 kVA verfügbar und eine weiterentwicklung des SIRIUS- Modells, von denen sie die wichtigsten technischen Merkmale übernehmen. Die Standard Ausstattungsmerkmale beinhalten einige Funktionen und Zubehör, welches beim SIRIUS als optional angeboten wird.

Die zusätzlichen Standard-Funktionen gegenüber dem SIRIUS sind:

  • Eingangssicherungsautomat
  • Bypass-Schalter abgesichert über einen automatischen Schutzschalter
  • Automatischer motorisierter und gekoppelter Schutzschalter am Ausgang
  • Integrierte Blindstromkompensationsanlage

Der Eingangssicherungsautomat (QF1) sorgt für Schutz vor Ausfällen und/oder Kurzschluss im Inneren des Gerätes.

Die Bypass-Automatik-Schutzschalter (QF2) schütztendie lastführende Leitung vor Überlast und Kurzschlüssen im Bypass-Zustand.

Der motorisierte automatische Schutzschalter (QF3) am Ausgang, der mit dem Bypass-Schalter verkoppelt ist, schützt vor Überlast, Kurzschluss, Überspannung, Unterspannung, Phasenfolgefehler und Phasenausfall.

Die integrierte automatische Blindstromkompensationsanlage hält den Leistungsfaktor (cos φ) auf einem hohen Niveau mit den bekannten Vorteilen für den Anwender und beeinflußt gleichzeitig die Dimensionierung des Spannungskonstanthalters. Die Blindstromkompensationsanlage nutzt ausschließlich metallisierte Polypropylen-Dreiphasen-Kondensatoren (Un = 525V) mit hoher Energiedichte und garantiert damit Robustheit und Zuverlässigkeit. Die Verwendung von Netzdrosseln (Abweisfilter) eliminiert unerwünschte Oberwellen und schützt die Kondensatoren.

Der Regler für die Blindstromkompensation ist in der externen Schalttafel integriert.

Beim SIRIUS und SIRIUS Advance Spannungskonstanthalter wird jede Phase einzeln geregelt.

Ein belastbarer N-Leiter ist erforderlich. Ein Betrieb ohne Nullleiter ist durch das Hinzufügen eines künstlichen N-leiters möglich (D/Yn Trenntransformator oder Sternpunktbildner).

Die Spannungskonstanthalter sind luftgekühlt, eine Klimatisierung kann auf Wunsch zusätzlich installiert werden.

Zur einfachen Bedienung und besseren Sichtbarkeit ist das mehrsprachige 10″ Touchpanel in der Schranktür eingebaut und liefert Angaben über:

  • Außenleiterspannung
  • Stromstärke
  • Leistungsfaktor
  • cos φ,
  • Wirkleistung
  • Scheinleistung
  • Blindleistung

Das Touchpanel kann über VNC in einer Fernwarte gespiegelt werden.

Mit Hilfe eines potentialfreien Kontakts können akustische Signale für die folgenden Situationen herausgegeben werden:

  • Unterspannung am Ausgang,
  • Überspannung am Ausgang,
  • interne Überhitzung
  • Überlastung des Spannungskonstanthalters.

Die Werte sind konfigurierbar.

Die SIRIUS und SIRIUS Advance Geräte werde mit dem Softwarepaket STABIMON ausgeliefert. Damit ist eine Fernüberwachung mittels Ethernet, GPRS, bzw. Modbus TCP/IP möglich.

Alle Daten können auch mittels USB-Stick direkt am Spannungskonstanthalter ausgelesen werden.

An den Konstanthalter stehen Kontrollleuchten für jede Phase zur Verfügung mit dem Signal “Eingeschaltet”, bei Erreichen der Spannungsgrenzwerte und für die Richtung der Spannungsregelung (Zunahme/Abnahme).

Außerdem werden Warnungen bei Minimum- und Maximalspannungen, maximaler Stromstärke, Übertemperatur und Ausfall der Belüftung auf dem 10″ Touchpanel in der Schranktür angezeigt. Die Warnanzeigen werden von einem akustischen Warnsignal begleitet.

Der Spannungskonstanthalter ist mit einer unterbrechungsfreien, automatischen Überbrückung ausgestattet. Im Störfall (oder bei Überlast) werden die Stelltransformatoren von der Last getrennt und die Wicklung des Längstransformators gebrückt. Am Ausgang liegt dann die (unstabilisierte) Netzspannung an.

Bei Spannungsausfall fährt der Spannungskonstanthalter in die Mittelstellung um beim Wiederkehren des Netzes kurzfristig keine zu hohe Ausgangsspannung zu liefern.

Standardausstattung SIRIUS

Spannungsstabilisierung Unabhängige Phasensteuerung
Einstellbare Ausgangsspannung via Monitor, PC
und/oder Ethernet*
von 210 bis 255V (L-N)   von 360 bis 440V (L-L)
Frequenz 50/60Hz ±5%
Zulässige Lastschwankung Bis zu 100%
Zugelassenes Lastungleichgewicht 100%
Kühlung Luftkühlung mit Unterstützung von Gebläsen ab 35°C
Umgebungstemperatur -25/+45°C
Lagertemperatur -25/+60°C
Maximale rel. Luftfeuchtigkeit 95%
Zulässige Überlast 200% 2 min.
Harmonische Verzerrung Keine
Farbe RAL 7035
Schutzart IP 21
Instrumentierung 10″ Touchpanel (mehrsprachig) Fernzugriff über VNC verfügbar

Blindleistungsregler

Installation Innenbereich
Leistungsschutz Digitalsteuerung
Schnittstellen Ethernet / GPRS / USB / MODBUS TCP/IP
Überspannungsschutz Überspannungsableiter der Klasse I am Eingang
Überspannungsableiter der Klasse II am Ausgang
Spannungsrückführung durch Superkondensatoren im Falle eines Ausfalls.
Vollschutz-Überbrückungskit Eingangssicherungsautomat
Bypass-Schalter abgesichert über automatischen Schutzschalter
Motorisierter gekoppelter automatischer Schutzschalter am Ausgang zum Schutz vor Überlast, Kurzschluss, Überspannung, Unterspannung, Phasenfolgefehler und Phasenausfall
Integrierte Blindstromkompensationsanlage Basierend auf metallbeschichteten Polypropylen Kondensatoren mit hoher Energiedichte (Un = 525V)
Dreiphasige Netzdrossel (Abstimmungsfrequenz 180Hz)

* Die Ausgangsspannung kann von einem der angegebenen Werte ausgewählt werden. Damit wird der Referenzwert für alle Parameter des Konstanthalters festgelegt.

Die Werte in den folgenden Tabelle beziehen sich auf eine nominelle Spannung von 400 V  (Abgangsspannung 400 V ± 0,5%)

Weiteres Zubehör
  • Trenntransformator (Sternpunktbildner, Störschutztransformator, Filter)
  • Anpasstransformatoren,
  • abgesicherte Mehrfachabgänge,
  • Schutzart bis IP 54 für die Aufstellung im Innen- und Außenbereich,
  • Edelstahlgehäuse, usw.
Eingangs-Spannungsschwankung ±20% oder ±15% von 100 bis 4000 kVA
Leistung
[kVA]
ModellEingangs-
spannungs-
schwankung 
max.
Eingangsstrom
[A]
Ausgangs-
Strom
[A]
Regelzeit
[ms/V]
Gehäuse
BxTxH
[mm]
Gewicht
[kg]
100100-20± 20 %180144151600x800x1800830
125125-15± 15 %212180201600x800x1800830
125125-20± 20 %226180151600x800x1800900
160160-15± 15 %272231201600x800x1800900
160160-20± 20 %289231152200x800x1800970
200200-15± 15 %340289202200x800x1800970
200200-20± 20 %361289152200x800x18001070
250250-15± 15 %425361202200x800x18001070
250250-20± 20 %451361152200x800x18001250
320320-15± 15 %543462202200x800x18001250
320320-20± 20 %577462202400x800x18001500
400400-15± 15 %679577202400x800x18001500
400400-20± 20 %722577152400x800x20001880
500500-15± 15 %849722202400x800x20001880
500500-20± 20 %902722153000x1000x20002200
630630-15± 15 %1070909203000x1000x20002200
630630-20± 20 %1137909183000x1000x20002720
800800-15± 15 %13591155243000x1000x20002720
800800-20± 20 %14431155184800x1000x21002950
10001000-15± 15 %16981443244800x1000x21002950
10001000-20± 20 %18041443185400x1000x21004240
12501250-15± 15 %21231804245400x1000x21004240
12501250-20± 20 %22551804186000x1000x21005500
16001600-15± 15 %27172309246000x1000x21005500
16001600-20± 20 %28872309186600x1000x21005800
20002000-15± 15 %33962887246600x1000x21005800
20002000-20± 20 %36092887226600x1400x22007100
25002500-15± 15 %42453609306600x1400x22007100
25002500-20± 20 %45113609227800x1400x22008350
32003200-15± 15 %54344619307800x1400x22008350
32003200-20± 20 %57744619278400x2000x240011800
40004000-15± 15 %67935774368400x2000x240011800
Eingangs-Spannungsschwankung ±30% oder ±25% von 60 bis 2500 kVA
Leistung
[kVA]
ModellEingangs-
spannungs-
schwankung 
max.
Eingangsstrom
[A]
Ausgangs-
Strom
[A]
Regelzeit
[ms/V]
Gehäuse
BxTxH
[mm]
Gewicht
[kg]
6060-30± 30 %12487101600x800x1800830
8080-25± 25 %154116121600x800x1800830
8080-30± 30 %165116101600x800x1800900
100100-25± 25 %193144121600x800x1800900
100100-30± 30 %206144102200x800x1800970
125125-25± 25 %241181122200x800x1800970
125125-30± 30 %258181102200x800x18001070
160160-25± 25 %308231122200x800x18001070
160160-30± 30 %330231102200x800x18001250
200200-25± 25 %385289122200x800x18001250
200200-30± 30 %413289102400x800x18001500
250250-25± 25 %482361122400x800x18001500
250250-30± 30 %516361102400x800x20001880
320320-25± 25 %617462122400x800x20001880
320320-30± 30 %661462103000x1000x20002200
400400-25± 25 %770578123000x1000x20002200
400400-30± 30 %826578123000x1000x20002720
500500-25± 25 %963723153000x1000x20002720
500500-30± 30 %1032723124800x1000x21002950
630630-25± 25 %1214910154800x1000x21002950
630630-30± 30 %1300910125400x1000x21004240
800800-25± 25 %15411156155400x1000x21004240
800800-30± 30 %16511156126000x1000x21005500
10001000-25± 25 %19271445156000x1000x21005500
10001000-30± 30 %20641445126600x1000x21005800
12501250-25± 25 %24081806156600x1000x21005800
12501250-30± 30 %25801806156600x1400x22007100
16001600-25± 25 %30832312186600x1400x22007100
16001600-30± 30 %33032312157800x1400x22008350
20002000-30± 30 %41302892187800x1400x22008350
20002000-25± 25 %38532890188400x2000x240011800
25002500-25± 25 %48173613228400x2000x240011800